Die passenden ersten Laufschuhe finden

Die passenden ersten Laufschuhe finden

Die passenden ersten Laufschuhe finden

Frisch gebackene Eltern fragen sich schnell, wann der richtige Zeitpunkt für die ersten kleinen Babyschuhe gekommen ist. Schließlich sollen mit diesen die ersten Schritte gemeistert werden. Babyschuhe in der kleinsten Schuhgröße von 15-16 gehören dabei zu einer Erstausstattung dazu.

Im trockenen und sauberen Haus sind Schuhe erst einmal nicht unbedingt notwendig, sobald es aber nach draußen geht, sollte nicht länger auf sie verzichtet werden. Als trendiger Hingucker, wie es z.B die Skaterschuhe von Vans sind, die es auch bereits in ganz kleinen Größen gibt, komplettieren sie meist das süße Babyoutfit. Dabei erfüllen Babyschuhe oft unterschiedlichen Funktionen.

So sind Krabbelschuhe etwas robuster als ausschließlich wärmende Babyschuhe und haben eine rutschfeste Sohle. Die ersten Lauflernschuhe hingegen sollte das Kleinkind erst bekommen, wenn es beginnt Strecken frei zu laufen und sich nicht mehr an Gegenständen festhalten muss. Eine flexible Sohle des Schuhs trägt zur richtigen Abrollbewegung des Kindes bei und unterstützt es gleichzeitig sanft bei den ersten Schritten. Um eine ausreichende Atmung des Fußes zu ermöglichen, sollten die ersten Kinderschuhe aus möglichst hochwertigem Material, wie etwa Leder, bestehen. Im Haus können auch ABS-Socken diese Funktion noch für einige Zeit übernehmen.

Diese Schühchen sind perfekt für daheim! Bild: © Stockbyte/Thinkstock

Hilfreich bei der Ermittlung der richtigen Größenfindung kann das exakte Nachzeichnen des Fußes zur Ermittlung der richtigen Länge sein. Es sollte auflerdem bei jeder Art von Schuh auf ein möglichst leichtes und dehnbares Material geachtet werden, damit das Baby nicht an seiner natürlichen Bewegung gehindert wird. So steht denn den ersten erfolgreiche Laufversuchen nichts mehr im Wege.

Keine Kommentare mehr möglich.