Babyerstausstattung Babyzimmer

Baby Erstausstattung Möbel und Einrichtung

Wiegen, Hängematten und Stubenwagen sind schön für kleine Babys, aber für die Baby Erstausstattung nicht unbedingt nötig. Sie finden nur wenige Monate lang Verwendung und nicht jedes Baby mag zum Beispiel die Hängematte. Daher lohnt sich ein Neukauf kaum – planen Sie besser langfristig.

- Babybett

Ein höhenverstellbares Babybett mit Schlupfsprossen leistet mehrere Jahre gute Dienste. Es gibt auch Modelle, die sich durch Abbau der Gitter in Kinderbetten verwandeln lassen.

- Babymatratze

- 3 Laken

- Babyphone

Ein Babyphone gehört nicht unbedingt zur Baby Erstausstattung, gibt aber Ihrem Baby mehr Sicherheit und Ihnen ein bisschen mehr Unabhängigkeit. Testen Sie seine Reichweite!

- Wickelkommode oder Wickelregal

Unbedingt sicherheitsgeprüft mit TÜV-Siegel! Sie können Ihr Baby auf dem Bett oder Sofa wickeln, aber einen erhöhten Platz, an dem alle Wickelutensilien greifbar sind, wird Ihnen nicht zuletzt Ihr Rücken danken.

- Wickelauflage

- Wärmestrahler über dem Wickelplatz

Nützlich im Winter, im Sommer unnötig

- große, weiche, am besten von unten isolierte Liege-, Spiel und Krabbeldecke